Ein verrücktes Jahr – Unterwegs im Hochgebirge am 27. Dezember

Vom Lucknerhaus (1.920 m) zur Glorerhütte (2.642 m)

Dieses Jahr habe ich schon oft gedacht: Das ist jetzt die letzte Tour der Saison und wurde immer wieder eines Besseren belehrt. Bereits Mitte November war es schon einigermaßen seltsam, noch auf 2.000 m unterwegs zu sein. Jetzt jedoch, Ende Dezember, ist es fast schon befremdlich. Es ist fast 10 Grad warm, über uns wölbt sich ein strahlend blauer Himmel und Dank unserer Vermieterin haben wir auch Wanderschuhe dabei. Weiterlesen „Ein verrücktes Jahr – Unterwegs im Hochgebirge am 27. Dezember“