Alles nur Zugabe

Ein letzter game drive und Abschied von Botswana und vom Urlaub

Heute morgen konnte ich das „vertraute“ plitsch, platsch einordnen und musste nicht Zuflucht bei der Signalhupe suchen. Das Hippo heute hat sich auch durch Geräusche als solches zu erkennen gegeben.

Wir packen alles zusammen uns genießen den letzten Sonnenaufgang hier am Fluss. Es geht gemeinsam mit Noah und Mbeki auf den letzten drive, der am Airstrip enden wird. Wir fahren in Richtung der Löwen und finden, umringt von vielen Jeeps eines der Männchen von gestern mit einer Löwin. Sie schlafen….

Noah hört von einem Leopard, der nicht weit entfernt umherstreift. Also auf zum Leopard. Wir finden sie auch und folgen ihr etwas. Sie ist relativ weit weg und durch Gras und Buschwerk perfekt getarnt. Irgendwann entwischt sie uns. Wir fahren zurück zu den Löwen und sind nun fast allein mit ihnen.

image

Sarah und Robert müssen früher zum Flieger, so dass wir uns wieder mehr in Richtung Camp orientieren. Plötzlich entdeckt Mbeki die Leopardin auf einem Termitenhügel sitzend. Ganz nah. Dann wandert sie noch näher an uns heran und positioniert sich auf einem Baum. Das gibt traumhafte Bilder. Der Grund für unser Glück ist für die Leopardin eher ein Unglück. Sie hat zwei Kleine, die sie vergeblich ruft und nach denen sie von der erhobenen Position schaut. Sie bekommt aber keine Antwort. Noah meint, dass sie wahrscheinlich getötet wurden, eventuell sogar von den Löwen, nicht weit entfernt.

image

Von hier fahren wir zu einem Platz am Wasser. Dort werden Sarah und Robert abgeholt. Noah rettet Robert vor einer Black Mamba,  die hier entlang schlängelt. Das hätte böse enden können, ein Konflikt mit der gefährlichsten Schlange Afrikas kennt den Sieger von Beginn an.

Noah und Mbeki bringen uns dann auch zum Airstrip. Eine kleine Cessna landet. Ist die wirklich für uns und noch drei weitere Reisende?

image

4 Sitze und eine Frau sitzt vorn bei George, dem Piloten. Wir fliegen ziemlich tief über das Delta hinweg und sehen Giraffen, Elefanten uns Strauße. Wahnsinn.

Ein Ende des Urlaubs, was für uns die perfekte Zugabe ist. Wir werden zurückkehren an diesen wunderbaren Ort und darauf freuen wir uns jetzt bereits. …

image

Ein Gedanke zu „Alles nur Zugabe“

  1. Hallo,
    alles hat einmal ein Ende…
    Ein wirklich schöner Urlaub, wenn man allein die Bilder im Blog verfolgt hat.
    Sicher habt ihr ganz viele schöne Erinnerungen mitgenommen. Erst einmal sind aber andere dran mit Urlaub machen. Wir freuen uns auch schon auf das Allgäu. Unser Final wird dieses Jahr die Zugspitze sein. Zu Fuß durch das Reintal bis zum Gipfel und über das Gatterl nach Erwald zurück. Ich muss schon schmunzel, da viele sagen „freiwillig? Ihr habt doch Urlaub“. Ja,
    ich kann das mit dem früh aufstehen bei Euch verstehen…. Urlaub anders, aber jede Sekunde davon auskosten.

    Ich hoffe wir sehen uns mal wieder.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.