Vorbereitung I

Endlich steht die Tour.  Alle Möglichkeiten sind abgewogen und viele Excel-Tabellen mit Varianten, Höhenmetern, Kilometern und Gehzeiten sind gefüllt. Ich habe jetzt ein gutes Gefühl und denke, dass es machbar ist und ich genug Flexibilität habe, um es auch genießen zu können und nicht nur auf das fixierte Ziel hinzurennen.

Die Ausrüstung ist nahezu komplett und alle notwendigen Informationen sind beisammen. Jetzt beginnt die Vorfreude – auf die Tour an sich, auf die Berge, das Laufen, auf hoffentlich wunderschön gelegene Berghütten, ab und zu eine nette Pension und gute österreichische bzw. Südtiroler Küche 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.