Welcome to Africa (II)

Mit Startschwierigkeiten von Grootfontain nach Divundu am Okavango 

Das Schöne auf einer Farm ist, dass man als Gast in das Leben voll integriert wird. Heute Morgen gab es ein ausgiebiges Familienfrühstück, wie immer in Namibia, mit Eiern, Speck, Pilzen, und so weiter. Es gab selbstgebackene, noch warme Semmeln und ein wunderbares Brot mit Körnern. Wieder ein Tag ohne Toastbrot… Weiterlesen „Welcome to Africa (II)“

Irgendwann erwischt es jeden

Von der Ugab Terrace Lodge nach Grootfontain

Wir haben gestern einen schönen Abend mit Ulf und Christina aus Kassel verbracht. Sie besuchen ihre Tochter, die ein freiwilliges soziales Jahr hier macht und verbinden es mit einem Urlaub. Ein entspannter Abend auf dem Elephant Hill. In der Nacht hat es dann ordentlich geregnet, womit wir hier nicht gerechnet haben. Durch den Wind, auf unserer Seite des Berges, ist es auch ziemlich gut abgekühlt. Weiterlesen „Irgendwann erwischt es jeden“