Schon ewig auf der „Das sollten wir mal machen“-Liste

Von Hafling (1.300 m) zu den Stoanernen Mandlen (2.003 m)

Heute machen wir keine Experimente, sondern nutzen die Lage unseres Hotels, um direkt vor der Haustür zu starten. Das Ziel haben wir schon sehr lange im Kopf, entweder ging es sich zeitlich nicht aus oder das Wetter hat uns einen Strich gemacht. Die Tour zu den Stoanernen Mandlen ist keine besonders anspruchsvolle Tour, aber sie ist mit 18 km ziemlich lang. Und es startet so, wie ich es nicht mag: steil. Weiterlesen „Schon ewig auf der „Das sollten wir mal machen“-Liste“

Liquid Sun – Wandern auf der falschen Seite

Der Gantkofel und eine kleine warm-up-Runde in Hafling

Gefühlte hundert Mal sind wir von Meran oder Bozen kommend, schon an diesem, durch seine gerade Abbruchkante, sehr markanten Berg vorbeigefahren. Immer verbunden mit dem „da sollten wir auch mal hoch“. Man sieht ihn halt fast von jeder Ecke des Etschtals ebenso wie von Meran und Bozen. Da wir ganz in der Nähe unsere Weinvorräte auffrischen wollen, müssen wir uns sowieso von Hafling herunterschlängeln. Dann verbinden wir die Tour zur Kellerei mit der Tour auf den Gantkofel. Weiterlesen „Liquid Sun – Wandern auf der falschen Seite“